Hilfe
Literatur

AGDE,G./BELTZIG,G. u.a.:

Sicherheit auf Kinderspielplätzen, Wiesbaden/Berlin, 1996

 

APEL, Peter/PACH, Reinhard (Hg.):

Kinder planen mit. Stadtplanung unter Einbeziehung von Kindern, Unna 1996

 

BARTSCHER, Matthias:

Partizipation von Kindern in der Kommunalpolitik, Freiburg i.Breisgau, 1998

 

BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM (Hg.):

Elternmitarbeit – Auf dem Weg zur Erziehungspartnerschaft, München, 1996, Bezug: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit, Winzerer Str. 9, 80792 München

 

BELTZIG, Günther:

Kinderspielplätze, Wiesbaden, 1990

 

BRÜGER, Tobias/VOELLMY, Louis:

Das BeiSpielplatz Buch, Zürich, 1984

 

BRUNER, C.F./WINKLHOFER, U./ZINSER, C.:

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der Kommune, Ergebnisse einer bundesweiten Erhebung, Deutsches Jugendinstitut e.V.(Hg.), München, 1999, Bezug: DJI e.V., Nockherstr. 2, 81541 München

 

CORNELL, Joseph:

Mit Freude die Natur erleben, Mülheim, 1998

 

CORNELL, Joseph:

Mit Kindern die Natur erleben, Mülheim, 1996

 

DEUTSCHES KINDERHILFSWERK/Aktion Schleswig-Holstein – Land für Kinder (Hg.):

Planen mit Phantasie. Zukunftswerkstatt und Planungszirkel für Kinder und Jugendliche, Berlin/Kiel 1996

 

DEUTSCHES KINDERHILFSWERK/Aktion Schleswig-Holstein – Land für Kinder (Hg.):

Mitreden - mitplanen – mitmachen. Kinder und Jugendliche in der Kommune, Berlin/Kiel 1997L

 

FORKEL, Jürgen:

Stadt Safari – Natur erleben in der Stadt, Mülheim, 1993

 

FRÄDRICH, Jana/JERGER-BACHMANN, Illona:

Kinder bestimmen mit, Kinderrechte und Kinderpolitik, München, 1995

 

HOHENAUER, Peter:

Spielplatzgestaltung – naturnah und kindgerecht, Wiesbaden/Berlin 1995

 

JUNGK, Robert/MÜLLER, Norbert:

Zukunftswerkstätten- Mit Phantasie gegen Routine und Resignation, München, 1989

 

KLEEBERG, Jürgen:

Spielräume für Kinder planen und realisieren, Stuttgart, 1999

 

KLUG, Hans-Peter/ROTH, Maria (Hg.):

Spielräume für Kinder, Münster, 1992

 

LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN, Direktorium, Presse und Informationsdienst (Hg.):

München Handbuch 1999, Wer was wo in der Stadtverwaltung? Bezug: Rathaus München, Marienplatz 8, 80331 München

 

LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN, Baureferat, Gartenbau (Hg.):

Spielplätze in München, Bezug: Rathaus, Marienplatz, s.o.

 

LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN, Spielraumkommission (Hg.):

Konzept „Spielen in München“, Kriterienkatalog und Kurzfassung, München 2000

 

LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN, Verwaltungsdrehscheibe:

Empfehlung zur Planungsbeteiligung von Kindern, Jugendlichen und Familien, Arbeitspapier 1999. Bezug: Kinderbeauftragte, Stadtjugendamt, Orleansplatz 11, 81667 München

 

LANGE, Udo/STADELMANN, Thomas:

Spiel - Platz ist überall, lebendige Erfahrungswelten mit Kindern planen und gestalten, Freiburg i. Breisgau, 1996

 

MAGISTRAT DER STADT WIEN, MA 57 (Hg.):

Verspielte Chancen? Mädchen im öffentlichen Raum! Schriftenreihe Frauen, Band 5, Wien, 1997, Bezug: Frauenbüro MA 57, Friedrich-Schmidt-Platz 3, A-1082 Wien

 

MÜNCHNER KINDERSTADTTEILPLÄNE, AK Kinderstadtplan (Hg.):

Münchner Kinderstadtteilplan Westkreuz 1992, Ramersdorf 1993, Pasing 1994, Laim 1994, Moosach 1999, Haidhausen 1995, Freimann 1997, Westend 1997, Giesing 1998, Schwabing 1999, Neuhausen 1999, Bezug: AG Spiellandschaft Stadt, Albrechtstr. 37, 80636 München

 

NATUR-UND UMWELTSCHUTZ-AKADEMIE des Landes NRW (Hg.):

Beratungsmappe Naturnahes Schulgelände, 1999, Bezug: NUA, Postfach 10 10 51, 45 610 Recklinghausen

 

NATUR-UND UMWELTSCHUTZ-AKADEMIE des Landes NRW (Hg.):

Kinderträume –Erlebnisräume, Natur-Kindergärten in NRW – Ergebnisse eines landesweiten Wettbewerbs, 1998, Bezug: s.o.

 

NIEMEYER-LÜLLWITZ, Adalbert/HOFF, Martina:

Das Gartenbuch für Städter, Augsburg, 1994

 

OBERHOLZER, Alex/LÄSSER, Lore:

Gärten für Kinder, Stuttgart, 1995

 

SCHRÖDER, Richard:

Freiräume für Kinder(t)räume, Weinheim 1996

 

SEITZ, Rudolf: Kinderatelier:

Malen, Zeichnen, Drucken, Bauen, Ravensburg 1986

 

STADT BRAUNSCHWEIG, Dezernat für Jugend, Soziales und Gesundheit (Hg.): Mädchen planen mit! Stadtteilforscherinnen unterwegs – mädchengerechter Spielplatz in Heidberg, in Braunschweiger Hefte zum Jugend-, Sozial, und Gesundheitswesen 36, 1998

 

STADT NÜRNBERG, Jugendamt, Gartenbauamt (Hg.):

Spielhöfe in Nürnberg, Bezug: Stadt Nürnberg, Presse und Informationsamt

 

UMWELTLERNEN FRANKFURT e.V. (Hg.):

SpielRäume für Kinder – Gestaltung naturnaher Außenanlagen an Kindertagesstätten in Selbsthilfe, Konzepte – Beispiele – Anregungen, Bezug: Umweltlernen in Frankfurt e.V., Seehofstr. 41, 60594 Frankfurt

 

UNTERBRUNNER, Ulrike:

Umweltangst – Umwelterziehung, Vorschläge zur Bewältigung der Ängste Jugendlicher vor der Umweltzerstörung, Linz, 1991

 

Filme

GRÜNEISL, Matthias/LEX, Barbara:

Kinder-Aktions-Koffer, gefördert von Referat für Gesundheit und Umwelt der LH München, Bezug: Münchner Kinder- und Jugendforum, August-Exter-Str. 1, 81245 München, Tel. 820 59 78

 

JANCZYK, Erika:

Aktionsräume von Kindern in der Stadt, 1994, 24 Min.

JANCZYK, Erika:

Spielplätze der Zukunft – naturnahe Kinderspielplätze in Freiburg, 1997, 22 Min.

 

Bezug: Erika Janczyk, Brombergstr. 20, 79102 Freiburg, Tel. 0761 –

70 91 86

 

MANN, Marina/FREISLEBEN, Immo:

Spielräume –Spielträume? Im Rahmen der Untersuchung „Freies Spiel im Stadtquartier“ durchgeführt von URBANES WOHNEN im Auftrag des Umweltreferates der LH München, 1990

Bezug: Referat für Gesundheit und Umwelt der LH München

 

 

URBANES WOHNEN E.V.