Initiativen für nachhaltigen Lebensstil

 

 

Im gemeinschaftsorientierten Wohnen spielen ökologisches Bewusstsein und umweltfreundliches Verhalten oft eine große Rolle, ob beim Bau, beim autofreien Wohnen oder bei Einkaufskooperativen.

Demokratiebewusstsein in Wohnprojekten wird zur Herausforderung für mehr Selbst- und Mitbestimmung auch beim Arbeiten und Finanzieren. Erfahrungen in solchen Projekten können sogar in den Arbeitsbereich hineinwirken, indem Arbeitnehmer durch die Übernahme von Mitverantwortung und Mitbestimmung zu Mitunternehmern werden.


Im Unterschied zu vielen Initiativen der Selbsthilfebewegung oder des bürgerschaftlichen Engagements hat gemeinschaftsorientiertes Wohnen auch eine handfeste bauliche und ökonomische Seite. Die rechtlich-finanzielle Konstruktion und der Bau müssen solide geplant und durchgeführt sein, aber auch individuelle und soziale Bedürfnisse beachtet werden. Zudem kann in einer lebendigen Nachbarschaft – zum Beispiel durch ein Tauschnetz von Dingen und Leistungen – ein Gleichgewicht im Austausch von Geben und Nehmen entstehen, das zu einer nachhaltigen Entwicklung auf regionaler Ebene beiträgt.

 

 

 

Konkrete Beispiele für nachhaltiges
Leben, Arbeiten und Wirtschaften:

 


Artabana Deutschland – Solidargemeinschaften
für Gesundheit

Manholding 15
83339 Chieming
T/F (0700) 27 82 22 62
info@artabana.org
www.artabana.org


Netzwerk Nachbarschafts-Börsen
z.B. Nachbarschaftsbörse am
Ackermannbogen:
Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9
80797 München
T (089) 30 74 96-35, F -36
info@nachbarschaftsboerse.org
www.nachbarschaftsboerse.org


Lifeguide – Bürgerstiftung
Zukunftsfähiges München

Klenzestraße 37 Rgb.
80469 München
T (089) 20 23 81-11, F -13
mail@bszm.de
www.bszm.de
www.lifeguide-muenchen.de


Wohnen ohne Auto
Jägerwirtstraße 3
81373 München
T (089) 2 01 18 98
F (089) 2 01 53 13
kontakt@wohnen-ohne-auto.de
www.wohnen-ohne-auto.de


STATTAUTO München
Hans-Mielich-Straße 2
81543 München
T (089) 20 20 57 - 0, F - 57
info@stattauto-muenchen.de
www.stattauto-muenchen.de


AGP – Arbeitsgemeinschaft
Partnerschaft in der Wirtschaft e.V.

Landgraf-Karl-Straße 2
34131 Kassel
T (0561) 3 60 44, F (0561) 3 38 50
info@agpev.de
www.agpev.de


HEi-mobil – Mobile Werkstätten
München
für handwerkliche Selbsthilfe
HEi, Haus der Eigenarbeit
Wörthstraße 42 Rgb.
81667 München
T (089) 4 48 06 23
F (089) 48 95 22 04
info@hei-muenchen.de
www.hei-muenchen.de


Tauschnetze regional und bundesweit
z.B. LETS-Tauschnetz München
Westendstraße 68
80339 München
T (089) 53 29 56-13, F -14
contact@lets-muenchen.de
www.lets-muenchen.de
bundesweit:
www.tauschringadressen.de

 

http://www.tauschringadressen.de
ZeitBank e.V. gemeinnütziger Verein
Mohr-Villa, Situlistraße 75
80939 München
T (089) 2 89 96 77 -5, F -6
info@zeitbank.net
www.zeitbank.net

 

Regiogeld e.V.
Olvenstedter Straße 10,

Olvenstedter Straße 10,
39108 Magdeburg
T (0391) 50 58 -11 6
F (0391) 50 58 -11 69
annika.pietsch@regiogeld.de
www.regiogeld.de



Dieses Projekt wurde
realisiert mit freundlicher
Unterstützung des


Bayerischen Staatsministeriums
für Arbeit und Sozialordnung,
Familie und Frauen